Behandlungsmethoden in meiner Praxis

Unser System, der Körper, der Geist und die Seele ist ein Wunderwerk der Natur, mit der fantastischen Fähigkeit, sich jeden Tag wieder aufs Neue zu regulieren und ins Gleichgewicht zu bringen. Aber manchmal schafft er es nicht mehr allein. Dann bedarf es der Hilfe von Aussen- und zwar auch für Körper Geist und Seele. 

"Der Weise heilt, bevor etwas krank wird"
Chinesisches Sprichwort

Chiropraktik

Bei der Chiropraktik geht es darum, Funktionseinschränkungen und Fehlstellungen von Gelenken mittels Funktionstests und Ertasten festzustellen. Durch Vordehnung und einem sanften schnellen Impuls können diese behoben werden.

Die Chiropraktik wird am sinnvollsten mit anderen Techniken zur Behandlung von Muskeln, Bändern und Sehnen kombiniert, um bestmögliche Ergebnisse für den gesamten Bewegungsapparat zu erzielen.

Akupunktur

Die Akupunktur ist eine sehr alte Behandlungsmethode, die bereits vor über 4000 Jahren in China praktiziert wurde. Ansatz dieser Methode ist es,  Störungen (man spricht auch von Fülle- und Leerzuständen) entlang der Leitbahnen, die  über den gesamten Körper entlang verlaufen, zu entdecken.

Durch das Nadeln oder Lasern von einzelnen Punkten auf diesen Bahnen, den Akupunkturpunkten, kann die Stagnation des Energieflusses auf den Leitbhnen wieder zum Fließen gelangen.

Störungen können Auswirkungen auf das gesamte Körpersystem verursachen, da die Meridiane nicht nur aussen über den Körper verlaufen, sondern auch Bezug und Verlauf durch Organe und das gesamte Körperinnere haben.

Dorn-Therapie

Die Dorn-Methode wurde in den 80er Jahren von Dieter Dorn entwickelt. Diese manuelle Therapie hat sich im Laufe der Jahre immer mehr in der Praxis als effektiv und sanft etabliert. Die Dorn-Therapie bietet die Möglichkeit, nahezu alle Gelenke des Körpers auf schonende Weise in ihre ursprüngliche gesunde Lage zurück zu bringen.
Der Gesamte Körper wird mittels Funktionstest, Sicht- und Tastbefund, sowie im Hinblick auf Beschwerden/Symptome hin untersucht und mit dieser Methode  wieder ins Lot gebracht. Sie hilft nicht nur bei Rückenschmerzen, sondern auch bei organischen Dysfunktionen ZB. Der Beckenorgane oder bei Kopfschmerzen und muskulären Dysbalancen.

Breuss-Massage

Aktiviert den Energiefluss der Meridiane, löst körperliche und seelische Blockaden
es ist eine sehr sanfte Massage aus Streichungen und Dehnungen mit Johanniskrautöl, welche den Stoffwechsel des gesamten Gewebes und der Bandscheiben anregt und entlastet. Sie wird häufig vor- oder nach der Dorntherapie durchgeführt.

Mental-Coaching für systemische Kurzzeitkonzepte

Beinhaltet eine abgeschlossene NLP (Neurolinguistisches Programmieren) Ausbildung in Verbindung mit Hypnose, Muskelfunktionstest und  Wingwave-Methode

Die Ausbildung ist sowohl TÜV als auch ISO-Zertifiziert.

Schmerztherapie

Fortbildung in der Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht

Schmerz ist der Hilferuf des Körpers, ein Alarm, um den Bewegungsapparat zu schützen.

Unabhängig der vorliegenden Diagnose lässt sich der AlarmSchmerz drastisch reduzieren oder auch vollständig beseitigen. Nur eine einige Beispiele für Erkrankungen, welche hiermit gut behandelbar sind:
Fibromyalgie, Arthrose-Schmerzen Kopfschmerz, Tennis Ellbogen , intercostal Neuralgie,  Rückenschmerzen, Hexenschuss Hüftgelenk schmerzen Knie schmerzen Achillessehnen Schmerzen Trigeminusneuralgie, Schmerzen durch Unfälle/ Trauma.

Wingwave-Coaching

(... ist wie der Flügelschlag eines Schmetterlings...)

Wingwave-Coaching kombiniert Anteile des Neurolinguistischen Coachings und der bilateralen Hemisphärenstimulation:
wie schnelle Augenbewegungen /wachen REM Phasen (Rapid Eye Movements)
auditive, taktile, motorische links/rechts Reize
Myostatiktest zum Überprüfen der Interventionen, um genau den richtigen Trigger zu finden.

Die Methode ist einsetzbar für schwerste Traumata, Stress-Imprinting, Schmerzen, Ressoursen-Coaching, Suchtverhalten, Unverträglichkeiten, Allergien

Hypnose

Hypnose in der Heilraxis von Bettina Willhoeft

Die therapeutische Hypnose ermöglicht es dem Klienten unter Anleitung des Hypnotiseurs in einen Zustand der Trance zu gehen, ähnlich dem Zustand, den wir direkt vor dem Einschlafen einnehmen, der Blick, bzw. die Konzentration richtet sich nach innen, das Unterbewusstsein ist jetzt besonders aktiv.
Die Hypnose kann sehr vielschichtig eingesetzt werden.

  • unerwünschtes Verhalten/Suchtverhalten
  • Gewichtsreduktion
  • Stress/Burn out
  • Angstzustände
  • Schmerzen
  • Entscheidungsfindung
  • Einstellung auf bevorstehende Ereignisse wie zB Wettkämpfe
  • und Anderes

Der Arzt verbindet deine Wunden. Dein innerer Arzt aber wird dich gesunden. Bitte ihn darum, sooft du kannst. Paracelsus

Die therapeutische Hypnose ermöglicht es dem Klienten unter Anleitung des Hypnotiseurs in einen Zustand der Trance zu gehen, ähnlich dem Zustand, den wir direkt vor dem Einschlafen einnehmen, der Blick, bzw. die Konzentration richtet sich nach innen, das Unterbewusstsein ist jetzt besonders aktiv.
Die Hypnose kann sehr vielschichtig eingesetzt werden.

  • unerwünschtes Verhalten/Suchtverhalten
  • Gewichtsreduktion
  • Stress/Burn out
  • Angstzustände
  • Schmerzen
  • Entscheidungsfindung
  • Einstellung auf bevorstehende Ereignisse wie zB Wettkämpfe
  • und Anderes

Der Arzt verbindet deine Wunden. Dein innerer Arzt aber wird dich gesunden. Bitte ihn darum, sooft du kannst. Paracelsus

Organetik

Ist eine Methode, die auf Erkenntnisse der Quantenphysik basiert.
Rudolf Herde, der Entwickler dieses Verfahrens, bezog unter anderem auch Einsteins Wissen in seine 40 jährige Forschungsarbeit mit ein.

Bei dieser Methode geht man davon aus, dass jedes Individuum mit Körper, Geist und Seele in seiner eigenen ganz individuellen  Frequenzen schwingt, genau so individuell wie ein Fingerabdurck.

Durch verschiedenste Ursachen z. B.: Erlebnisse, Trauma, Krankheiten, Umwelt könne diese Frequenzen gestört und aus dem Gleichgewicht gebracht werden. Organetik harmonisiert diese Frequenzen, aktiviert sie und leitet schädliche/negative Frequenzen aus. Hier werden vom Groben zum Feinen  sämtliche physische und psychische Strukturen bis in die morphogenetischen Felder/subatomaren Teilchen getestet und harmonisiert.

Bevor nicht in dir selber Ordnung herrscht, kann es keine Ordnung in der Welt geben. Das Unwissen ist die Krankheit, die einem unwissenden Verstand anhaftet. Heile deinen Verstand, und er wird aufhören, verzerrte, hässliche Bilder zu produzieren.
Nisargadatta Maharaj

Biomechanische Stimulationstherapie

Die Biomechanische Stimulationstherapie (BMS) wird heute in den verschiedensten Bereichen der Medizin erfolgreich eingesetzt. Kontrakturen, Durchblutungsstörungen, Stoffwechselerkrankungen, Augenleiden (Sehstörungen) und Lähmungen, um nur einige zu nennen, werden mit der BMS ebenso erfolgreich behandelt, wie Verbrennungen und Narben.

Die BMS findet Anwendung z. B. zur Prophylaxe, um Problemen des Muskel- und Sehnenapparates vorzubeugen, nach Operationen zur Unterstützung des Ärztlichen Rehabilitationsplanes, zur Optimierung der Regenerationsphasen oder zur medikamentfreien Behandlung.

In meiner Praxis arbeite ich mit Geräten, die direkt   während der Vordehnung oder einem manuellen Griff der freien Behandlungshand auf den Muskel aufgebracht werden.

Auch Hunden und Pferden fhilft die Biomechanische Stimulationstherapie
  • es werden dadurch wiederholte Reflexe in der Muskulatur verursacht (Einfluss auf das Nervensystem und den Muskel)
  • dadurch einen Längenveränderung der Muskelfasern
  • Schmerzminderung
  • Beeinflussung der Faszien
  • Durchblutungsfördernd

Bettina Willhoeft

Heilpraktikerin & Tierphysiotherapeutin
Ahrensburg - Bargteheide und Umgebung

Telefon:
0173 - 180 98 70

info@bettinawillhoeft.de